Programm Januar 2016

So 03.01.2016

04.00 Luv und Lee – Omega Tau – 52 – Seehunde im Wattenmeer – Radio von der Waterkant
05:00 Luv und Lee – Omega Tau – 52 – Seehunde im Wattenmeer Radio von der Waterkant

06:00 Jazz am Morgen – Easy Listening von Swinging Hamburg
07:00 Reiseradio Golan – Negev – mit Alexander Tauscher
08:00 Lesung: Jules Verne – Drama in den Lüften – vorleser.net
08:55 Veranstaltungstipps – mit Peter Maiwald
09:00 Radio Nostalgie – Rudi Godden – mit Michael Kittner
09.30 DW-Kalenderblatt – 1983: Erster PC mit Maus. Den Computerfreaks Steven Jobs und Stephen Wozniak gelang es, mit „Apple II“ den ersten wirklichen „personal computer“ (PC) auf den Markt zu bringen. 1984 schließlich brachte die Firma mit dem „Macintosh“ den ersten bezahlbaren PC mit Maus und grafischer Benutzeroberfläche heraus.
10:00 Swinging Hamburg Live – mit
Gerhard Klußmeier
10:15 Jazzkalender
11:00 Nachrichten von NDR Info

11:05 Swinging Hamburg Live – mit Gerhard Klußmeier
11.30 Jazzspot – Das Jazz-Kalenderblatt für heute, den 3. Januar 2016, verweist auf die Aufnahme einer Band mit dem Namen Mound City Blue Blowers vom 3. Januar 1936, also vor genau 80 Jahren. Die Mound City Blue Blowers waren eine US-amerikanische „Novelty-Jazz“-Gruppe, so etwas wie eine Mischung zwischen Skiffle- und Jazzband, gegründet 1923 in St. Louis, Missouri, die Mound-City genannt wird, Hügel-Stadt. Gründer war der Sänger und Kamm- und Kazoo-Bläser Red McKenzie – Kamm-Bläser heißt in oder auf einem mit Papier umwickelten Kamm eine Melodie singen oder summen. Der Gruppe gehörten bis 1936 bei Ihren Schallplattenaufnahmen viele namhafte Jazzmusiker an. In der zum Jazz-Kalenderblatt notierten waren es neben McKenzie mit Kazoo u.a. Bunny Berigan, Trompete, Dave Barbour, Gitarre und Dave Tough am Schlagzeug. Heute vor genau 80 Jahren in New York aufgenommen: „The Music Goes Round And Round“.
12:00 Sozialnachrichten – mit Stefan Müller – aus der Beh.- und Sozialpolitik
12:05 BSHV- Treff – 10 Jahre Ohrfunk – Magazin des Blinden- und Sehbehindertenvereins Hamburg
14:00 Nachrichten von NDR Info
14:05
Swingin’ Down The Lane – Frank Sinatra Centennial – mit David Miller – (Arkansas/USA) – (Englisch)
15:00 Nachrichten von NDR Info
15:05 Klassic Jazz Alben – Dedicated Jazz – Rex Stewart play Duke Elllington – Peanuts Jucko plays Benny Goodman (1955) – mit Gerhard Klußmeier
16:00 Puebo De Paso – 8 – Esta radionovela aborda el tema de la migración en Latinoamérica –  Spanischsprachige Radionovela von „Voces Nuestras“ (Costa Rica)
16.30 Radio Tropical  Marcus Vinícius da Cruz de Melo Moraes, kurz Vinícius de Moraes war ein brasilianischer Dichter, Gitarrist und Diplomat – Musik und Information – (Deutsch Spanisch Portugiesisch)
17:00 Nachrichten von NDR Info
17:05 Schwarz auf weiß 47 – mit Thomas Völkner – Literatur und neue Bücher im HLR
18:00 JazzWorld – mit Peter Maiwald
19:00 Sozialnachrichten – mit Stefan Müller – aus der Beh. – und Sozialpolitik
19:05 Reinbeker Kulturzeit Mozart auf der Reise nach Prag – Es liest Sebastian Dunkelberg – mit Bernd Michael Kraske
20:00 Blues & Folk mit Ursula Goretzky
22:00 Rocklokal – mit Joachim Antefuhr

Mo 04.01.2016

00:00 Jazz nach Mitternacht – Easy Listening von Swinging Hamburg
01:00 Lesung: Hermann – Perlen – Hering – Wolf – vorleser.net
02.00 Lesung:
A.C. Doyle – Sechs Apfelsinenkerne – Gelesen von Wolfgang Gerber – Im strömenden Regen des Herbstes 1887 erreicht John Openshaw die Baker Street 221b. Er fürchtet um sein Leben, denn tags zuvor hat er einen Brief mit fünf getrockneten Apfelsinenkernen erhalten. Vor ihm erreichte dieselbe ominöse Botschaft bereits zwei weitere Familienangehörige. Beide fanden kurz darauf auf mysteriöse Weise den Tod. „KKK“ lautete die Inschrift auf jedem Briefumschlag und Holmes beschleicht eine düstere Ahnung, wer sich hinter diesen Initialen verbirgt …Sir Arthur Conan Doyle – Geboren am 22.5.1859 in Edinburgh/Schottland. Doyle studierte Medizin an der Universität Edinburgh. Mit dem Schreiben begann er 1879, um sein Studium finanzieren zu können. Seine erste Sherlock-Homes-Geschichte A Study in Scarlet wurde 1887 veröffentlicht. vorleser.net
03:00 Nachtspaziergang – mit Peter Maiwald
05:00 Radio Goethe – Andernach – ( 359 )Deutsch

Di 05.01.2016

00.00 Nacht der Popmusik – Bunt gemischt – 24 – Ralf Bergner – Wilfried Rühr
05.00 Sendeschluss UKW

Mi – 06.01.2016

00:00 Luv und Lee – Omega Tau – 51 – Seenotrettungskreuzer – Sendung von der Waterkant
01.00 Luv und Lee – Omega Tau – 51 – Seenotrettungskreuzer – Hermann Marwede – Sendung von der Waterkant
02:00 Schwarz auf weiss – 59 – Literatur-Sendung – mit Thomas Völkner
03:00 Reiseradio – Estland – mit Alexander Tauscher
04.00 Kulturradio – Geschichte des Hörspiels SdK – 54 – Das Hörspiel ist die Kunstform des Radios. Eine akustische Kunst, die seit ihrer Entstehung in den 1920er Jahren fast ausschließlich in den öffentlich-rechtlichen Sendern stattfand. Hans-Jürgen Krug ist Autor einer Kleinen Geschichte des Hörspiels und wir sprechen darüber, was Hörspiele sind und wie sich die akustischen Inszenierungen seither verändert haben: Angefangen bei der Umstellung von Mittelwelle auf UKW, der Verdrängung des Radios durch das Fernsehen und nicht zuletzt durch die Digitalisierung in den letzten Jahrzehnten.
05:00 Jazz am Morgen Easy Listening von Swinging Hamburg

So 10.01.2016

04.00 Luv und Lee –  Richard Germer – Hagenbeck – Radio von der Waterkant 
05.00 Luv und Lee – Schiffbegrüßungsanlage – Radio von der Waterkant 

06:00 Jazz am Morgen – Easy Listening von Swinging Hamburg
07:00 BSVH-Treff – Ohrfunk – mit Ralf Bergner – Wh.
08:55
Veranstaltungstipps – mit Peter Maiwald

09:00 Radio NostalgieGünter Neumann – deutscher Kabarettist – Berlin ( 1 ) – mit Michael Kittner
10:00
Swinging Hamburg Live – Karin Marciniak
10.15 Jazzkalender
11:00 Nachrichten von NDR Info
11:05 Swinging Hamburg Live – Karin Marciniak
11.30 Jazzspot – Der Jazz-Kalender verweist diesmal auf eine Schallplattenaufnahme, die heute vor genau 85 Jahren, am 10. Januar 1931 gemacht wurde. Es entstanden drei Titei, die unter drei verschiedenen Plattenmarken herausgegeben wurden, von einer Band, die als The Whoope Makers und The Georgia Syncopators bezeichnet wurde es war aber das Orchester von keinem Geringeren als von Duke Ellington, doch abweichend von dessen sonstiger Jazz-Spielweise, als Begleiter des Sängers Chick Bullock in der damals aktuellen Tanzmusik-Art. Hören Sie. heute vor 85 Jahren entstanden – „Them Their Eyes
12:00
Sozialnachrichten – mit Stefan Müller – aus der Beh.- und Sozialpolitik
12:05 Pop Kartong – Oldies 12-2 Hits der 60er – Ralf Bergner – Wilfried Rühr
14:00 Nachrichten von NDR Info
14:05 Swinging Memories – mit Max Wirz
15:00 Nachrichten von NDR Info
15:05 Jazz Revisited – Some Parallels + Ella Fitzgerald – mit Hazen Schumacher
16:00 Puebo De Paso – 9 – Esta radionovela aborda el tema de la migración en Latinoamérica – Spanischsprachige Radionovela von „Voces Nuestras“ (Costa Rica)
16.30 Radio Tropical Pablo Milanés Arias ist als Liedermacher und Sänger einer der zentralen Repräsentanten der kubanischen Musikrichtung Nueva Trova – (Deutsch Spanisch Portugiesisch)
17:00 Nachrichten von NDR Info
17:05 Moin Goden Dag Platt-Mix – Redaktion Michael Kittner – (Plattdeutsch)
18.00 New Letters on the Air – With the December 2015 release of Shock By Shock, Dean Young’s first book of all new poems since his 2011 life-saving heart transplant, we revisit his conversation about his heart and the effects on his work while he was the 2013 Cockefair Chair Writer-in-Residence at the University of Missouri-Kansas City. Known for his sardonic wit and profound take on life, Young talks with Angela Elam in front of an audience as part of the Writers at Work series at the Kansas City Public Library and reads from his 2012 collection Bender: New and Selected Poems, which draws from his previous dozen books, including the 2005 Pulitzer Prize finalist, Elegy on Toy Piano. – mit Angela Elam
18:30 Radio BooksOn my way – Ellen Louise Ombre (b. Paramaribo, 8th December 1948) is a Dutch writer of Surinamese descent. She came to the Netherlands in 1961 and worked as a medical-scientific operative for a general medical practice in Amsterdam. In 1992 she published her first collection of stories entitled Maalstroom. – The main character in the Radiobook, Nimrod Groen, looks back on his childhood years spent in Surinam, where he was born the son of a Jewish father and a much younger Creole mother. His mother died giving birth to her second child and in the aftermath of the December killings and the unstable situation in Surinam his father decided to leave and return to Amsterdam. It was here that Nimrod spent the rest of his youth. When it appears that his father is incurably ill, images of the past inevitably loom up. Although he and his father have never been really close, after the death of his father Nimrod’s life takes a new turn. Literatur in englischer Sprache –
19:00
Sozialnachrichten – mit Stefan Müller – aus der Beh.- und Sozialpolitik
19:05 Reinbeker KulturzeitGeorges Arthur Goldschmidt – Reinbeks Ehrenbürger – ( 1 )  mit Bernd Michael Kraske
20:00 Blues & Folk – mit Ursula Goretzky
22:00 Maxidance mit Peter Schütt

Mo 11.01.2016

00:00 Jazz nach Mitternacht – Easy Listening von Swinging Hamburg
01:00 Lesung:Reise nach Prag – gelesen von Sebastian Dunkelberg – Aufnahme aus dem Schloss Reinbek
02.00 Musikalische Reise mit
Kurt Tucholsky
03:00 Nachtspaziergang – mit Peter Maiwald
05:00 Radio Goethe – Andernach – ( 401 ) Deutsch

Di 12.01.2016

00.00 Jazz For The Asking ( 227 )
01:00 DW – Deutschlandreise
02.00 Zucker – Mirco Buchwitz – nicht aus Zucker ist eine Sammlung von Kurzhörspielen, musikalisch unterlegten Erzähltexten und zwei Liedern. Mal ruhig und melancholisch, mal laut und lustig. Es sind Neuaufnahmen von Stücken, die ursprünglich zwischen 2003 und 2009 entstanden sind, oder solchen, die zuvor nur live zu hören waren.
03.00 Lesung – Die zwei Brüder – Grimm
04.00 Edgar A. Poe – Usher – vorleser.net
05.00 Besuch im Lügenmuseum

Mi 13.01.2016

00:00 Kabarett – Gebrüder Blattschuss – Otto Walkes – Redaktion Ralf Bergner
02:00 Leselampe – Wellen von E. von Keyserling – Wellen ist ein 1911 verfasster Roman von Eduard von Keyserling.
03.00 Störsender – Klatsch – mit Klaus Thiele-Dohrmann
04:00 Kulturradio – Die Geschichte der Münzen – Redaktion Ralf Bergner
05:00 Jazz am Morgen
Easy Listening von Swinging Hamburg

So 17.01.2016

04:00 Luv und Lee – Lale Andersen – Shantys – Radio von der Waterkant
05.00 Luv und Lee -1969 – 40 Jahre Hafenkonzeert  – Radio von der Waterkant
06:00 Jazz am Morgen – Easy Listening von Swinging Hamburg
07:00 : DW-Wissenschaft
08:00 Lesung: H. von Kleist – Die Verlobung in Santo Domingo – 1-2 – Port-au-Prince, 1802. In der haitianischen Kolonie erheben sich die Schwarzen gegen die Weißen. Inmitten dieses Befreiungskrieges begegnet der junge Schweizer Gustav der Mulattin Toni, Tochter des „fürchterlichen Negers“ Congo Hoango. Es beginnt ein Verwirrspiel aus Liebesbegehren und Verrat, das mit zwei Schüssen endet.
08:55 Veranstaltungstipps – mit Peter Maiwald
09:00 Radio Nostalgie – Günter Neumann – deutscher Kabarettist – Berlin ( 2 ) mit Michael Kittner
09.30 DW-Kalenderblatt – 1899: Mafiaboss Al Capone geboren. Al Capone machte in Chicago ein Vermögen durch organisierte Erpressung, Bordelle und den während der Prohibition verbotenen Verkauf von alkoholischen Getränken: Die fragwürdige Karriere eines Sohnes rechtschaffener Eltern.
10:00 Swinging Hamburg Live – Schwedenplatte – Bo Nyström
10.15 Jazzkalender
11:00 Nachrichten von NDR Info

11:05 Swinging Hamburg live – Schwedenplatte – Bo Nyström
11.30 Jazzspot – Heute ist auf dem Jazz-Kalender-Blatt der Geburtstag eines frühen Banjo-Virtuosen verzeichnet, der heute vor 120 Jahren, am 17. Januar 1896 in Ohio, geboren wurde: Harry Reser, er lebte bis 1965. Der amerikanischer Jazz- Banjospieler und Bandleader im Bereich des frühen Jazz und der Tanzmusik sowie Autor Harry Reser begann seine Musikerkarriere in Tanzbands seines Heimatstaates Ohio und im Mittleren Westen. 1920 zog er nach Buffalo (New York) und anschließend nach New York City, wo er ab 1921 als Sessionmusiker tätig war. Reser nahm auch eine Reihe von Solo-Banjo-Schallplatten auf, die zeigten, dass sein Instrument nicht allein ein Rhythmusinstrument war. ab 1925 wurde Reser durch eine regelmäßige Radiosendung landesweit bekannt und hatte eine Reihe von Schallplattenerfolgen. Hören Sie, im Dezember 1923 aufgenommen in New York, Harry Reser Banjo und Bill Wirges,Piano mit „Lolly Pops
12:00
Sozialnachrichten – mit Stefan Müller – aus der Beh.- und Sozialpolitik
12:05 Schwerpunkt –Borkum – mit Ralf Bergner
14:00 Nachrichten von NDR Info
14:05 Swing Thing – 07 – mit Frank Laufenberg
15:00 Nachrichten von NDR Info
15:05 Swinging Hamburg – mit Klaus Neumeister
16:05 Radio Tropical – Mambo – Que Rico – Deutsch Spanisch Portugiesisch)
16.30 Hörpunkt Lateinamerika – 112 – (Deutsch)
17:00 Nachrichten von NDR Info
17.05
Jazz und Literatur Zu Gast bei Gaby Helbig: Gabriel Bornstein
Gabriel Bornstein wurde 1948 als einziger Sohn seiner Eltern in Afula, Israel, geboren. 1983 verlagerte Bornstein seine Aktivitäten nach Deutschland und studierte an der Hochschule für Bildende Künste in Hamburg. Heute stellt der Autor sein Buch „45 Minuten bis Ramallah“ vor.
18:00 Kinderfunk – mit Peter Maiwald
19:00
Sozialnachrichten – mit Stefan Müller – aus der Beh.- und Sozialpolitik
19:05 Reinbeker Kulturzeit – Georges Arthur Goldschmidt – Reinbeks Ehrenbürger – ( 2 )  mit Bernd Michael Kraske
20:00 Blues & Folk – mit Ursula Goretzky
22:00 Backstage – mit Peter Maiwald Musik abseits des Mainstreams

Mo 18.01.2016

00:00 Jazz nach Mitternacht – Easy Listening von Swinging Hamburg
01:00 Unterhaltung am Abend – Musikalisches Singspiel „Frau Luna“

02.00 Besuch auf der Burg Eltz – Die Burg Eltz ist eine Höhenburg aus dem 12. Jahrhundert. Sie liegt im Tal der Elz, die das Maifeld von der Vordereifel trennt – mit Ralf Bergner
03:00 Nachtspaziergang – mit Peter Maiwald
05:00 Radio Goethe – Andernach – Deutsch

Di 19.01.2016

00:00 Strasse der Träume – Musik aus und über Griechenland
01:00 Ladi Geisler und seine Musik
02.00 Judi Winter – Feature über das Leben der Schauspielerin Marlene Dietrich – eigentlich Marie Magdalene Dietrich war eine gebürtige deutsche Schauspielerin und Sängerin. Sie nahm 1939 die Staatsbürgerschaft der Vereinigten Staaten an.
03.00 Reinbeker Kulturzeit – Werfel – Redaktion Bernd M. Kraske
04.00 Lesung – Wellen – E. von Keyserling – Wellen ist ein 1911 verfasster Roman von Eduard von Keyserling.
05.00 Das blaue EinhornVerkauf dein Pferd – Lieder vom Halten und Lassen Redaktion Michael Kittner

Mi 20.01.2016

00:00 Schwerpunkt – Briefe an ein Kind –
02:00 Schwarz auf weiss – 03 – Literatur-Sendung – mit Thomas Völkner
03:00 Reiseradio – Check In – Wine And Dine – Israel – mit Alexander Tauscher
04:00 Kulturradio – Gustav Langenscheidt – Reisetagebuch
05:00 Jazz am Morgen
Easy Listening von Swinging Hamburg

So 24.01.2016

04:00 Luv und Lee – Radio von der Waterkant
05:00 Luv und Lee -Radio von der Waterkant
06:00 Jazz am Morgen – Easy Listening von Swinging Hamburg
07:00 Radio Tachles – Jüdisches Magazin aus der Schweiz
08:00 Lesung: Lesung: H. von Kleist – Die Verlobung in Santo Domingo – 2-2 – Port-au-Prince, 1802. In der haitianischen Kolonie erheben sich die Schwarzen gegen die Weißen. Inmitten dieses Befreiungskrieges begegnet der junge Schweizer Gustav der Mulattin Toni, Tochter des „fürchterlichen Negers“ Congo Hoango. Es beginnt ein Verwirrspiel aus Liebesbegehren und Verrat, das mit zwei Schüssen endet.
08:55 Veranstaltungstipps – mit Peter Maiwald
09:00 Radio Nostalgie – mit Michael Kittner
09.30 DW-Kalenderblatt – 1952: Gesetz zum Mutterschutz in Kraft getreten. Berufstätige Frauen sollten vor negativen Folgen ihrer Schwangerschaft für ihr Arbeitsverhältnis geschützt werden: Am 24. Januar 1952 trat in der Bundesrepublik ein Mutterschutz-Gesetz in Kraft.
10:00 Swinging Hamburg Live – mit Uwe Mahlstedt
10.15 Jazzkalender
11:00 Nachrichten von NDR Info

11:05 Swinging Hamburg Live – mit Uwe Mahlstedt
11.30 Jazzspot – Als Notiz auf dem Jazz-Kalenderblatt ist heute eine Schallplattenaufnahme vermerkt, die der amerikanische Trompeter Bill Coleman am 24. Januar 1936, also heute vor 80 Jahren in Paris machte. Zwei Titel für eine französische Schellack-Scheibe entstanden, begleitet wurde Bill Coleman von seinem Landsmann Herman Chittison am Piano und dem   französischen Bassisten Eugène d’Hellemmes. Hören Sie „What’s The Reason (I’m Not Pleasin’ You)“ heute vor 80 Jahren in Paris aufgenommen.
12:00
Sozialnachrichten – mit Stefan Müller – aus der Beh.- und Sozialpolitik
12:05 Livelokal – Redaktion Ralf Bergner
14:00 Nachrichten von NDR Info
14:05 Swining Decade 1935 -1945 – Jochen Holweg stellt die US Pianistin Mary Lou Williams als Pianistin und Arrangeurin vor
15:00 Nachrichten von NDR Info
15:05 Hello Music Hello Swing – Eine linke Hand aus Gold – Boogie Woogie History 2/4 – mit Gerhard Klußmeier
16:00 La ONU en minutos – Nachrichten in spanischer Sprache von United Nations Radio
16.05 Radio Tropical – Tito Puente – Redaktion Michael Kittner
17:00 Nachrichten von NDR Info
17:05 Kulturreporter – mit Peter Maiwald
18:00 Jazz Classics in Stereo – mit Robert Parker –  (Englisch)
19:00
Sozialnachrichten – mit Stefan Müller – aus der Beh.- und Sozialpolitik
19:05 Reinbeker Kulturzeit –  Redaktion Bernd Michael Kraske 
19:40 15 Minuten für die Lyrik   Gedichte über das Glück – mit Rüdiger Stüwe 
20:00 Blues & Folk mit Ursula Goretzky
22:00 Made in Germany – Redaktion Ralf Bergner

Mo 25.01.2016

00:00 Jazz nach Mitternacht – Easy Listening von Swinging Hamburg
01:00 Lesung –

02.00 Lesung –
03:00 Nachtspaziergang – mit Peter Maiwald
05:00

Di 26.01.2016

00:00
01:00
02.00 Lesung –
03.12  Lesung –
04.00 Lesung –
05.00

Mi 27.91.2016

00:00 Maxidance mit Peter Schütt Wh.
02:00 Leselampe:
03:00 Störsender –
04:00 Kulturradio –
05:00 

So 31.01.2016

04.00 Luv und Lee – Radio von der Waterkant
05:00 Luv und Lee – Radio von der Waterkant

06:00 Jazz am Morgen – Easy Listening von Swinging Hamburg
07:00 Reiseradio mit Alexander Tauscher
08:00 Lesung:
08:55 Veranstaltungstipps – mit Peter Maiwald
09:00 Radio Nostalgie – So ein Dalles – Schlager über das Geld – mit Michael Kittner
09.30 DW-Kalenderblatt – 1929: „Im Westen nichts Neues“  Die erste Auflage war schon vor ihrem Erscheinen vergriffen: Am 31. Januar 1929 erschien im Berliner Ullstein-Verlag der Anti-Kriegsroman von Erich Maria Remarque „Im Westen nichts Neues“.
10:00 Swinging Hamburg Live – mit Karin Marciniak und Uwe Mahlstedt

10:15 Jazzkalender
11:00
Nachrichten von NDR Info
11:05 Swinging Hamburg Live – mit Karin Marciniak und Uwe Mahlstedt
mit Gerhard Klußmeier
11.30 Jazzspot – Auf dem heutigen Kalenderblatt ist eine Schallplatten-Session vermerkt, die der Posaunist und Bandleader Jack Teagarden vor 75 Jahren mit seiner Bigband am 31. Januar 1941 in New York machte. Vier Titel für zwei Schellack-Scheiben wurden aufgenommen. Hören Sie davon „Blues To the Lonely“ mit Jack Teagarden, Posaune und Gesang und seinem Orchester, heute vor 75 Jahren. –
12:00 Sozialnachrichten – mit Stefan Müller – aus der Beh.- und Sozialpolitik
12:05 Klassik plus – mit Sabine Dietrich
14:00 Nachrichten von NDR Info
14:05
Skiffletime mit Karin Marciniak
15:00 Nachrichten von NDR Info
15:05 In Concert – Live – Fats Waller live at the Yacht Club 1938
16.00 Puebo De Paso – 10 – Esta radionovela aborda el tema de la migración en Latinoamérica – Spanischsprachige Radionovela von „Voces Nuestras“ (Costa Rica)
16:30 Radio Tropical „Las Chicas Del Can
17:00 Nachrichten von NDR Info
17:05
18:00
19:00 Sozialnachrichten – mit Stefan Müller – aus der Beh. – und Sozialpolitik
19:05 Reinbeker Kulturzeit Määnzer Gebabbel – Gereimtes und Ungereimtes von der linken Rheinseite – mit Bernd Michael Kraske (Aufzeichnung aus dem Museum Rade vom 15.02.2015)
20:00
21.00
22:00 Themenradio