Programm April 2015

 Mi 01.04.2015

00:00 Luv und Lee –  Und das freut ein dann ja auch 1912-1935 – Ein Bummel durch das verklungende Hamburg mit Bernhard Jakschtat, Maria Ney, Ernst Busch und andere – Sendung von der Waterkant 
01.00 Luv und Lee – Omega Tau 32 – Roboat – Diese Episode ist ein Gespräch mit Roland Stelzer über das Roboat, ein autonomes Roboter-Segelboot. Wir gehen ein auf einige Grundlagen des Segelns, die Technik des Segelbootes (Sensoren, Aktoren, Regelung, Routenplanung) sowie auf Anwendungsfelder für autonome Segelboote bspw. in der Ozeanforschung. Sendung von der Waterkant
02:00
Schwarz auf weiß mit Thomas Völkner – Literatur und neue Bücher im HLR
03:00 Reiseradio  Genf – In dieser Radioreise führt Alexander Tauscher in die wohl kleinste Stadt der großen Weltstädte, in eine Stadt, in der Weltpolitik gemacht wird – nach Genf. Wir tummeln uns am Genfer See und erleben hier die höchste monumentale Fontaine der Welt. Wir sind an dem Ort, an dem Sissi ermordet wurde – aber vor allem geht es uns um Genf als Stadt des Friedens.
04.00 Kulturrradio – Tagebücher Ralph Benatzky
05:00 Jazz am Morgen Easy Listening von Swinging Hamburg

So 05.04.2015

04.00 Luv und Lee – Hafenkonzert – Radio von der Waterkant
05.00 Luv und Lee –  Hafenkonzert 1969 – Lale Andersen – Medium Terzett – Radio von der Waterkant

06:00 Jazz am Morgen – Easy Listening von Swinging Hamburg
07:00 ReiseradioMadridMonaco – In dieser Radioreise nimmt Sie Alexander Tauscher mit auf eine Tour von Madrid nach Monaco. Wir laufen in der spanischen Hauptstadt über pompöse Straßen und große Plätze. Wir sind dort, wo auch die Fans von Real Madrid feiern.  Dann wechseln wir die Kulisse und kommen eine Stadt der Schönen und Reichen, in den zweitkleinsten Staat der Welt. Freuen Sie sich auf Monaco! Ein echter Monegasse zeigt uns seine Heimat, erzählt spannende Geschichten aus diesem Fürstentum. – mit Alexander Tauscher
08:00 Lesung: Märchen – Hermann – Perlen – Hering Wolf
08:55 Veranstaltungstipps – mit Peter Maiwald
09:00 Kirchennachrichten der evangelischen Kirche

09:05 Radio Nostalgie – Braunes Mädel aus Havanna – Heinz Wehner – mit Michael Kittner
09.30 DW-Kalenderblatt – 05.04.1871 Werftgründung Blohm & Voss
10:00 Swinging Hamburg Live – Zu Gast im Studio: Hendrik Schwolow – Hendrik Schwolow (*15.7.1961 in Bremen) ist ein Deutscher (Jazz, Pop, Klassik, BigBand, Orchester, Solo-) Trompeter. – Eine Sendung mit Gerhard Klußmeier

10:15 Jazzkalender
11:00
Nachrichten von NDR Info
11:05 Swinging Hamburg Live – mit Gerhard Klußmeier
11.30 Jazzspot – Unser  Kalenderblatt verweist auf das Jahr  1930. Denn am 5. April des Jahres, somit heute vor genau 85 Jahren machte Louis Armstrong in New York zusammen mit dem Pianisten Buck Washington für das Label OKAY eine für die Zeit ungewöhnliche Schallplattenaufnahme: Nur sie beide, ein Duett ohne weitere Musiker. Buck Washington, ein Pianist, Sänger und Tänzer – er bildete zusammen mit John W. Sublett, genannt Bubbles, ein erfolgreiches Bühnen-Komikerpaar als Buck and Bubbles. Buch Washington lebte von 1903 bis 1955. Hören Sie von  Louis Armstrong und Buck Washington den Titel „Dear Old Southland“, aufgenommen heute von 85 Jahren.
12:00 Sozialnachrichten – mit Stefan Müller – aus der Beh.- und Sozialpolitik
12:05 BSHV – Treff – Skatmarathon – Hochbahninfos – mit Ralf Bergner – Magazin des Blinden- und Sehbehindertenvereins Hamburg
14:00 Nachrichten von NDR Info
14:05
Swingin’ Down The Lane In Memoriam – Gerald Wilson – mit David Miller – (Arkansas/USA) – (Englisch)
15:00 Nachrichten von NDR Info
15:05 Klassik Jazz Alben – The Big 18 (1) – mit Gerhard Klußmeier
16:00 La ONU en minutos – Nachrichten in spanischer Sprache von United Nations Radio
16.05 Radio Tropical  Acervo Especial – MP3 mit Antonio Carlos Jobim, Maria Bethania, Joao Bosco – ,  (Deutsch Spanisch Portugiesisch)
16.30 Radio Tropical –El  Silencio Duelo“ 
17:00 Nachrichten von NDR Info
17:05 Schwarz auf weiß (71) – mit Thomas Völkner – Literatur und neue Bücher im HLR
18:00 JazzWorld – mit Peter Maiwald
19:00 Sozialnachrichten – mit Stefan Müller – aus der Beh. – und Sozialpolitik
19:05 Reinbeker Kulturzeit  Briefwechsel Agnes E. Meyer mit Thomas Mann – mit Bernd Michael Kraske
20:00 Blues & Folk Wh, vom 09.06.2013 – mit Ursula Goretzky
22:00 Rocklokal – mit Joachim Antefuhr

Mo 06.04.2015

00:00 Jazz nach Mitternacht – Easy Listening von Swinging Hamburg
01.00 Lesung: Stimmen der Kulturwissenschaften – Sdk – 48 – Robert Pfundner ist in der Österreichischen Mediathek  für die historischen Aufnahmen zuständig. Das audiovisuelle Archiv sammelt neben Tonaufnahmen auch Videos und macht sie für BenutzerInnen zugänglich – Audioarchiv ORF
02.00 Lesung: Stimmen der Kulturwissenschaften – Sdk – 48 – Audioarchiv ORF
03:00 Nachtspaziergang – Popsingspiel – mit Peter Maiwald
05.00 Radio Goethe – Andernach – Deutsch

Di 07.032016

00.00 Nacht der Popmusik – NdPW – Farbenlieder „blau“ – Ralf Bergner und Wilfried Rühr  
06.00 Sendeschluss

 Mi 08.04.2015

00:00 Kabarett – Django Asyl live
01.00 Kabarett – Django Asyl live
02:00 Leselampe: Joseph Roth – Der Vorzugsschüler – lassen-Primus Anton Wanzl stellt im Leben fast alles richtig an, nur das Lachen und Lieben versagt er sich bis zu seinem Ende. Moses Joseph Roth wurde am 2. September 1894 in Brody bei Lemberg geboren. Nach dem Germanistik- und Philosophiestudium arbeitete Roth ab 1918 als Journalist in Wien, später in Berlin. Vorgelesen von Günter Schoßböck, Jahrgang 1959, studierte an der Otto-Falckenberg-Schule in München und hat als Schauspieler in verschiedenen Fernsehserien und an vielen Theatern – u. a. Kammerspiele München, Stadttheater Heilbronn, Schauspiel Leipzig – gearbeitet. (vorleser.net)
03:00 Störsender – Stimmen der Kulturwissenschaften – 64 -Provenienzforschung Das Gemälde »Die Malkunst« von Jan Vermeer ist heute eines der wertvollsten Ausstellungsstücke des Kunsthistorischen Museums in Wien. Dass das Bild in Wien hängt, ist das Resultat einer außergewöhnlichen Überlieferungsgeschichte. Eine Hauptrolle in dieser Geschichte spielt Adolf Hitler, der Vermeers Gemälde 1940 erwarb, weshalb sich um die Frage, ob das Bild nicht restituiert werden müsste, nach dem Krieg ein jahrzehntelanger Rechtsstreit entwickelte. Susanne Hehenberger und Monika Löscher arbeiten im Auftrag der Kommission für Provenienzforschung und sie beschäftigten sich ausführlich mit der Frage, ob das Gemälde an Hitler unter Zwang verkauft wurde.
04.00 Kulturradio – Mobbing – Klima e.V.
05:00 Jazz am Morgen Easy Listening von Swinging Hamburg

So 12.042015

04.00 Luv und Lee – Alsterpavillon – Günter Discher erinnert – Radio von der Waterkant 
05.00 Luv und Lee – Hans AlbersRichard Germer – Buchbesprechung – Seefunk – Radio von der Waterkant 

06:00 Jazz am Morgen – Easy Listening von Swinging Hamburg
07:00 BSVH-Treff – Skatmarathon – Hochbahninfos – mit Ralf Bergner – Wh.
08:55
Veranstaltungstipps – mit Peter Maiwald
09:00 Kirchennachrichten der evangelischen Kirche

09:05 Radio Nostalgie – Als die Schlager laufen lernten – 1942-43 – mit Michael Kittner
09.30 DW-Kalenderblatt – 12.04.1945 Franklin D. Roosevelt gestorben
10:00 Schwedenplatte – mit Bo Nyström 

10.15 Jazzkalender
11:00 Nachrichten von NDR Info
11:05 Schwedenplatte – mit Bo Nyström
11.30 Jazzspot – Das Jazz-Kalenderblatt zum heutigen Tag gibt hier den Anlass, einmal eine Aufnahme der Blues-Königen Bessie Smith zu spielen. Die Kaiserin des Blues, Empress of the Blues genannte Bessie Smith lebte von 1894 bis 1937. Am 12. April 1930, also heute vor genau 85 Jahren war Bessie Smith im Studio der Columbia in New York und nahm 2 Titel auf. Begleitet wurde sie von Charlie Green, Posaune und Clarence Williams am Piano.Hören sie „See if I’ll Care“.
12:00
Sozialnachrichten – mit Stefan Müller – aus der Beh.- und Sozialpolitik
12:05 PK-Hitparade UK 1977-1 Platz 100 bis 76 – Mit Ralf Bergner und Wilfried Röhr
14:00 Nachrichten von NDR Info
14:05 Swingig Memories – mit Max Wirz
15:00 Nachrichten von NDR Info
15:05 Jazz Revisited  The Influentials“ – „The Royal House Of Jazz“  – mit Hazen Schumacher
16:00 La ONU en minutos – Nachrichten in spanischer Sprache von United Nations Radio
16.05 Radio Tropical  Mambos with Puente – Tito Puente – 1949-1951 in New York aufgenommen (Deutsch Spanisch Portugiesisch)
16.30 Radio Tropical – „El  Silencio Duelo“ 
17:00 Nachrichten von NDR Info
17:05 Radio Plattland  Eddie Schlepper – (Plattdeutsch)
18.00 New Letters on the Air – We remember the Pulitzer Prize-winning poet, Philip Levine, who died on February 14, 2015 at the age of 87 at his home in Fresno. The work of the former U.S. Poet Laureate has been described as deceptively simple and pulsing with the sweat and grit of manual labor. Born and raised in Detroit, his poetic development began in 1953 at the University Iowa Writers Workshop under Robert Lowell, then his mentor John Berryman. – mit Angela Elam
18:30 Radio Books Naima El Bezaz – Taboo ‘Is depression a European thing? A Dutch thing? Is it a part of integration?’ This is the reaction Hind, who is Moroccan, gets when she confides to her mother that she is depressed. In her opinion ‘Moroccans are not depressive’. In her Radiobook Taboo, Naima El Bazaz describes how the Moroccan community deals with depression. ‘It is all in your mind. Stop thinking about it, eat well and dress more femininely. After all you are twenty-six now and your eggs don’t have an unlimited shelf life. Naima El Bezaz moved to the Netherlands at the age of four. She studied law at Leiden University. In 1995 she published her first book, De weg naar het noorden, which was awarded the IBBY Prize. – Literatur in englischer Sprache –
19:00
Sozialnachrichten – mit Stefan Müller – aus der Beh.- und Sozialpolitik
19:05 Reinbeker Kulturzeit Briefwechsel Agnes E. Meyer mit Thomas Mann – mit Bernd Michael Kraske
20:00 Blues & Folk – mit Ursula Goretzky
22:00 Maxidance Latin Time – mit Peter Schütt

Mo 13.04.2015

00:00 Jazz nach Mitternacht – Easy Listening von Swinging Hamburg
01:00 Lesung: Bittel – Thomas Mann
02.00 Lesung: Hubert Meyring – Wachsfiguren – Pflanzen 

03:00 Nachtspaziergang – mit Peter Maiwald
05:00 Radio Goethe – Andernach – Deutsch

Di 14.04.2015

00.00 Jazz For The Asking – Keith Perron  – 
01:00 Rilke Forum
02.00 Su Kramer zu Gast bei Gerhard Klußmeier
03.00 Jenny and Friends mit Country-Musik aus Hamburg
04.00 Regiogeld
05.00 Lesung: Borgia mit Sebastian Dunkelberg

Mi 15.04.2015

00:00 Schwerpunkt – Michelbläser
02:00 Schwarz auf weiß – (62) – mit Thomas Völkner
03.00 ReiseradioLuzern – mit Alexander Tauscher
04:00 Kulturradio – Kückallee 37 von Landgrebe
05:00 Jazz am Morgen
Easy Listening von Swinging Hamburg

So 19.04.2015

04:00 Luv und Lee – Auf der Luxusjacht von Kuli – Radio von der Waterkant
05.00 Luv und Lee – Die Schiffbegrüßungsanlage in Wedel – Reportage mit Ralf Bergner – Radio von der Waterkant
06:00 Jazz am Morgen – Easy Listening von Swinging Hamburg
07:00 : DW-Wissenschaft
08:00 Lesung: Jules Verne – Die Blockadebrecher – 1- 4 – Die Geschichte beschreibt die Entstehung des damals modernen Dampfschiffs Delphin. Im Sezesionskrieg kam es zu einer Seeblockade vor der Küste der Südstaaten. Die Blockade brachte den Handel mit  Baumwolle nahezu zum Erliegen.
08:55 Veranstaltungstipps – mit Peter Maiwald
09:00 Kirchennachrichten der evangelischen Kirche
09:05 Radio Nostalgie – Rudi Godden -1936 wurde er von der Tobis unter Vertrag genommen und Rudi Godden gab sein Filmdebüt in „Truxa“ (36). Der stets fröhlich in die Welt blickende Rudi Godden wurde ein beliebter Darsteller und begeisterte sein Publikum mit den Filmen „Es leuchten die Sterne“ (38), „Hallo Janine“ (39), „Robert und Bertram“ (39),  und „Die lustigen Vagabunden“ (40). Seine kurze Karriere wurde im Januar 1941 beendet, als er an den Folgen einer Blutvergiftung im Alter von 33 Jahren verstarb. – mit Michael Kittner
09.30  DW-Kalenderblatt – 19.04.1945 Leipzig im Zweiten Weltkrieg befreit – Europa lag in Schutt und Asche, als US-amerikanische Truppen am 19. April 1945 Leipzig eroberten. Nur am Völkerschlacht-denkmal harrten 300 Soldaten, Volkssturmmänner und Hitlerjungen aus.
10:00 Swinging Hamburg Live – mit Karin Marciniak
10.15 Jazzkalender
11:00 Nachrichten von NDR Info

11:05 Swinging Hamburg live – mit Karin Marciniak
11.30 Jazzspot – Für diesen heutigen Jazz-Spot nehmen wir das Jazz-Kalenderblatt von vor 2 Tagen zur Hand, denn am  Freitag, 17. April  wurde kein Geringerer als der Louis-Armstrong-Preisträger von Swinging Hamburg, der englische Posaunist und Bandleader Chris Barber 85 Jahre alt. Der wohl wichtigste Musiker des klassischen europäischen Jazz und einer der vielseitigsten – geboren am 17. April 1930 in Hertfordshire, England,feierte seinen Geburtstag mit oder bei einem Konzert im Bayerischen Gersthofen, und dort in der Stadthalle. Swinging Hamburg gratulierte selbstverständlich schriftlich. Und heute mit ihm, als Posaunist und Sänger, aufgenommen 1974 mit seiner Band der Titel „Whatch Gonna Do“ – Chris Barber … am Freitag wurde er 80 Jahre jung und immer noch on Stage.
12:00
Sozialnachrichten – mit Stefan Müller – aus der Beh.- und Sozialpolitik
12:05 Schwerpunkt –  Zu Gast bei Ralf Bergner der Musiker Marcel Gein aus Hamburg
14:00 Nachrichten von NDR Info
14:05 Swing Thing mit Frank Laufenberg
15:00 Nachrichten von NDR Info

15:05 Swinging Hamburg – Vokalisten -1 – Ein Jazzmix mit Klaus Neumeister
16:00 La ONU en minutos – Nachrichten in spanischer Sprache von United Nations Radio
16:05 Radio Tropical – Cuarteto Y Sexteto Caney (Perfidia) Deutsch Spanisch Portugiesisch)
16.30 Hörpunkt Lateinamerika – Brasilien ist ein Radioland. In Brasilien gibt es unheimlich viele Radiosender. Die großen Medienanstalten berichten allerdings eher von oben herab, als dass sie die Stimme der Bevölkerung, vor allem der armen, widergeben. Das begünstigt die Bildung von Bürgerradios.Das Radio Novos Rumos ist solch ein Bürgerradio. Wie wichtig es für seine Region ist und was die Schwierigkeiten für die Mitarbeiter sind, hören Sie in dieser Folge.(Im Interview berichtet Christina Weise, wie sie auf die Themenidee für ihr Feature gekommen ist und warum die Bürgerradios und die Menschen in Brasilien ihr so am Herzen liegen. Moderation: Carolin Kronenburg – (Deutsch)
17:00 Nachrichten von NDR Info
17.05
Jazz und Literatur  Zu Gast bei Gaby Helbig: Uticha Marmon,  freiberufliche Dramaturgin, Lektorin und Autorin aus Hamburg stellt ihren Jugendroman „Marienkäfertage“ vor.
18:00 Kinderfunk – mit Peter Maiwald
19:00
Sozialnachrichten – mit Stefan Müller – aus der Beh.- und Sozialpolitik
19:05 Reinbeker Kulturzeit – E. Kleßmann – Über dir Flügel gebreitet – Redaktion Bernd Michael Kraske
20:00 Blues & Folk – mit Ursula Goretzky
22:00 Backstage – mit Peter Maiwald Musik abseits des Mainstreams

Mo 20.04.215

00:00 Jazz nach Mitternacht – Easy Listening von Swinging Hamburg
01:00 Kabarett – Die Pfeffermühle
02.00 Juden im Militär –
03:00 Nachtspaziergang – mit Peter Maiwald
05:00 Radio Goethe – Andernach – Deutsch

Di 21.04.2015

00:00 DW – Concert Hour – Baltic Sea (12.02.2015)
01:00 Klangkollage: Stimmen der Weimarer Republik
02.00 Musikalisches Feature – Otto Reutters Lebenslauf
03.00 Pupertät – mit Jan Uwe Rogge – J.-U. Rogge ist ein deutscher Autor, Erziehungsberater und Kolumnist – Aufzeichnung aus der Bergedorfer Bücherhalle
04.00 Weiße Rose – ein politisches Vermächtnis. Bis in die Gegenwart gilt die Weiße Rose als bekanntestes und  symbolgebendes Beispiel für den studentisch-bürgerlichen Widerstand gegen das NS-Regime innerhalb Deutschlands; in einem darüber hinausgehenden Sinn auch als beispielgebend für gewaltfrei agierende politische Zivilcourage im Einsatz für humanistisch-demokratische Ideale vor dem Hintergrund einer totalitären Diktatur. (wikipedia)
05.00 

Mi 22.04.2015

00:00 Maxidance  Latin Time – mit Peter Schütt Wh.
02:00 Leselampe: Literadio aus Frankfurt – 2013
03:00 Störsender: Mascha Kaleko – war eine deutschsprachige, der Neuen Sachlichkeit zugerechnete Dichterin. (wikipedia)
04:00 Kulturradio: Besuch auf der Burg Eltz – Die Burg Eltz ist eine Höhenburg aus dem 12. Jahrhundert. Sie liegt im Tal der Eltz, die das Maifeld von der Vordereifel trennt, südlich der Ortslage auf der Gemarkung der Ortsgemeinde Wirschem in Rheinland-Pfalz auf 320 m ü. NHN. Das Bauwerk gehört zu den bekanntesten Burgen Deutschlands. (wikipedia)Eine Reportage mit Ralf Berner
05:00 Jazz am Morgen
Easy Listening von Swinging Hamburg

So 26.04.2015

04:00 Luv und Lee – Omega Tau – 53 – Die Elblotsen – Radio von der Waterkant
05:00 Luv und Lee – Omega Tau – 53 – Die Elblotsen – Radio von der Waterkant
06:00 Jazz am Morgen – Easy Listening von Swinging Hamburg
07:00 Radio Tachles – 89-90 – Jüdisches Magazin aus der Schweiz
08:00 Lesung: Die Blockadebrecher – 4 – 6 – Die Geschichte beschreibt die Entstehung des damals modernen Dampfschiffs Delphin. Im Sezesionskrieg kam es zu einer Seeblockade vor der Küste der Südstaaten. Die Blockade brachte den Handel mit  Baumwolle nahezu zum Erliegen.
08:55 Veranstaltungstipps – mit Peter Maiwald
09:00 Kirchennachrichten der evangelischen Kirche
09:05 Radio Nostalgie – Berlin International – mit Michael Kittner
09.30 DW-Kalenderblatt – 26.04.1977 New York im Discofieber: das Studio 54 – Es ist der Nachtclub, auf den New York gewartet hat. Nie zuvor gab es einen so glamourösen Disco-Tempel: Am 26. April 1977 eröffnet das „Studio 54“ in Manhattan.
10:00 Swinging Hamburg Live – mit Uwe Mahlstedt
10.15 Jazzkalender
11:00 Nachrichten von NDR Info

11:05 Swinging Hamburg Live – mit Uwe Mahlstedt
11.30 Jazzspot – Der Jazz-Kalender  weist heute auf ein Datum heute vor genau 75 Jahren hin, und zwar auf den  26. April 1940 in New York. Da erschien der Bandleader und Trompeter Erskine Hawkins, genannt der Gabriel des 20. Jahrhunderts – The Twenthieth Century Gabriel – wegen seiner Trompetenkünste  so genannt, mit seiner Bigband im Studio und nahm vier Titel für vier Plattenseiten auf, die dann mit früheren und späteren Einspielungen von ihm veröffentlicht wurden. Ausgewählt ist die Riff-Nummer „Midnight Stroll“, geschrieben und arrangiert von Hawkins’ Trompeter Sammy Lowe. Heute vor genau 75 Jahren aufgenommen.
12:00
Sozialnachrichten – mit Stefan Müller – aus der Beh.- und Sozialpolitik
12:05 Livelokal – mit Jochen Wiegand – Redaktion Ralf Bergner
14:00 Nachrichten von NDR Info
14:05 Swinging Decade 1935 – 1945 – mit Jochen Hohlweg
15:00 Nachrichten von NDR Info
15:05 Hello Music Hello Swing – Joe Venuti & Zoot Sims – mit Gerhard Klußmeier –
16:00 La ONU en minutos – Nachrichten in spanischer Sprache von United Nations Radio
16:05 Radio Tropical – Tito Puente And His Latin Ensemble „El Rey“ – (Deutsch Spanisch Portugiesisch)
16.30 Radio Tropical – „Cuidemos La Pan Amazonia“ 
17:00 Nachrichten von NDR Info
17:05 Kulturreporter – mit Peter Maiwald
18:00 Jazz Classics in Stereo – Regional Rare – mit Robert Parker –  (Englisch)
19:00
Sozialnachrichten – mit Stefan Müller – aus der Beh.- und Sozialpolitik
19:05 Reinbeker Kulturzeit – Märchen der Brüder Grimm mit Brigitte Buhre – Redaktion Bernd Michael Kraske 
19:40 15 Minuten für die Lyrik Die Stille im Gedicht – Thema ist dieses Mal etwas besonderes, das es heute nicht mehr so häufig gibt bzw. Wir nehmen es nur noch selten wahr: Die Stille im Gedicht. Ich trage Gedichte von Friedrich Gottlieb Klopstock, Matthias Claudius, Nelly Sachs, Friedrich Hölderlin, Günter Kunert und anderen vor. Den Rahmen dieser Gedichte-Sendung bildet Musik des estnischen Komponisten Arvo Pärd. Es erklingen Takte aus seinem „Tabula Rasa“. – mit Rüdiger Stüwe 
20:00 Blues & Folk mit Ursula Goretzky
22:00 Made in Germany – Vinyl Nr.8 – Hamburger Szene 02 mit Peter Petrell – Redaktion Ralf Bergner

Mo 27.04.2015

00:00 Jazz nach Mitternacht – Easy Listening von Swinging Hamburg
01:00 Geräuschemacher Max Bauer

02.00 Eulenspiegelgeschichten
03:00 Nachtspaziergang – mit Peter Maiwald
05:00 Radio Goethe – Andernach – Deutsch

Di 28.04.2015

00:00 LALELU Musik „mundgemacht“ aus Hamburg
01:00 Lesung: Ein strenges Glück – Katia und Thomas Mann in ihren Briefen. Eine Aufzeichnung aus dem Schloss Reinbek mit Eva_Maria und Bernd M. Kraske
02.00 Lesung: Wir pfeifen nicht nach ihrer Tanze
03.00 Thomas mann in Nidden – ein Vortrag von Bernd M. Kraske
04.00 Swing Lady Carola Marwitz-Schramm
05.00 Der Insulaner – Zeitdokumente

Mi 29.04.2015

00:00 Made in Germany – „Deutsch“ mit Ralf Bergner und Wilfried Rühr
02:00 Made in Germany – „Deutsch“ mit Ralf Bergner und Wilfried Rühr
03:00 Backstage – mit Peter Maiwald
04:00 Backstage – mit Peter Maiwald
05:00 Jazz am Morgen
Easy Listening von Swinging Hamburg